Vanessa Hudgens

Vanessa Hudgens, die eigentlich Vanessa Anne Hudgens heißt, ist einer der ganz heißen Stars am Celebrity-Himmel. Ganz groß herausgekommen durch die “High School Musical” Filme, wofür gerade der dritte Teil gedreht wird, ist sie aus der Szene mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Sie ist Schauspielerin und Sängerin, macht super Musik, im Gegensatz zu all den anderen sexy Schauspielerinnnen, die nur ein paar Singles verkaufen, weil sie im Video mit ihren hübschen Hintern rumwackeln, kann Vanessa Hudgens singen. Das Vanessa Hudgens wirklich heiß ist und nicht mehr nur potentielles Talent ist, sieht man schon daran, dass Vanessa genauso oft bei Google gesucht wird, wie Paris Hilton und sogar öfter als die skandalgeschüttelte Britney Spears.

Vanessa Hudgens wurde 14. Dezember 1988 im sonnigen Kalifornien geboren, genauer im nördlich gelegenen Salinas. Ihre Eltern Greg und Gina sind eine bunte etnische Mischung, von denen Vanessa auch ihre Schönheit geerbt hat. Die Mutter von Vanessa ist von den Philippinen und zugleich chinesisch-spanischer Abstammung. Der Vater hat indianische und irische Wurzeln. Diese bunte Mischung sieht man Vanessa zwar nicht gleich an, aber erklärt schon ihre Schönheit. Gerade die etwas asiatischen Züge sind sehr “vorteilhaft”. Aber wir wollen sexy Vanessa nicht auf ihr Äußeres reduzieren, denn sie hat durchaus früh gezeigt, dass sie eine ernsthafte Schauspielerin und Sängerin werden will. Sehr früh, mit 8 Jahren, trag sie in Musical wie Evita, Carousel, Der Zauberer von Oz, The King and I, The Music Man und Aschenputtel auf. Danach arbeitete sie in vielen Werbeproduktionen mit und wurde so für den Film und das Fernsehen entdeckt.

Angefangen mit Dreizehn, folgen zahlreiche Rollen. Still Standing, Robbery Homicide Division, The Brothers Garcia, Quintuplets, Hotel Zack & Cody, thunderbirds und dann eben High School Musical. Das war allerdings nicht wie bei den anderen High School Musical Stars ihr Durchbruch, sie gewann schon zusammen mit Zac Efron einen Teen Choice Award. Das war 2006. Doch richtig berühmt wurde sie auch erst mit high School Musical und dem Nachfolger High School Musical 2. So berühmt sogar, dass sie Werbung für das Modelabel Old Navy und für den Kosmetikhersteller Neutrogena macht. Hier ein Werbefilm für Neutrogena und danach der wirklich heiße Bikiniclip mit Vanessa Hudgens für Old Navy:

 

Singles von Vanessa Hudgens:

  • 2006 Breaking Free
  • 2006 Start of Something New
  • 2006 What I’ve Been Looking For (Reprise)
  • 2006 We’re All in This Together
  • 2006 When There Was Me And You
  • 2006 Come Back to Me
  • 2007 Say OK
  • 2007 What Time Is It?
  • 2007 You Are the Music in Me
  • 2007 Gotta Go My Own Way
  • 2007 Everyday
  • 2007 All For One
  • 2008 Sneakernight

Alben von Vanessa Hudgens:

  • 2006 High School Musical Soundtrack
  • 2007 High School Musical 2 Soundtrack
  • 2008 Identified

Filme von Vanessa Hudgens:

  • 2002 Still Standing
  • 2002 Robbery Homicide Division
  • 2003 Dreizehn
  • 2003 The Brothers Garcia
  • 2004 Thunderbirds
  • 2005 Quintuplets
  • 2006 High School Musical
  • 2006 Drake & Josh
  • 2006 Hotel Zack & Cody
  • 2007 High School Musical 2
  • 2008 Rock On
  • 2008 High School Musical 3: Senior Year